Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Einsatz 05.04.2020 14:21 Uhr – B3 Person
Für eine starke Rauchentwicklung sorgte eine Waschmaschine im Keller eines Einfamilienhauses im Freibach in Pastetten. Nachdem bei Meldung des Brandes bei der integrierten Leitstelle Erding nicht ausgeschlossen werden konnte, dass noch Personen im Haus sind wurden mit uns die Freiwillige Feuerwehr Reithofen-Harthofen, die Freiwillige Feuerwehr Forstern e.V. und die Feuerwehr Markt Schwaben alarmiert. Glücklicherweise stellte sich recht schnell heraus, dass keine Person mehr im Haus und dadurch in Gefahr war. Unter Einsatz mehrerer Atemschutzgeräteträger wurde die Waschmaschine aus dem Keller geholt und im Anschluß das Haus belüftet. Leider war die Rauchentwicklung jedoch so stark, dass das Haus aktuell nicht bewohnbar ist.

Bilder: Baschding.info
... mehr anzeigen ...weniger anzeigen ...

Nicht nur Feuer kann man bekämpfen, sondern auch Langeweile. Davon haben ja gerade die Kleinen aktuell mehr als genug. Deshalb hier ein paar Malvorlagen zum ausdrucken mit unseren alten und aktuellen Feuerwehrautos 🎨

Wir würden uns riesig über Fotos der künstlerischen Werke freuen 🤗

Alle Vorlagen als PDF-Download gibts hier:
www.feuerwehr-pastetten.de/download/allgemein/Malvorlage-FF-Pastetten.pdf
... mehr anzeigen ...weniger anzeigen ...

Einsatz 25.03.2020 19:47 Uhr – B2 Brand Freifläche groß
Aus unbekannter Ursache geriet ein Misthaufen am westlichen Rand des Fendsbacher Hofes in Brand. Mithilfe von Mitarbeitern und schwerem Gerät in Form von Ladern und Traktoren wurde der Misthaufen abgetragen um das Ablöschen zu vereinfachen. Da der Fendsbacher Hof nicht am öffentlichen Wassernetz angeschlossen ist und somit über keine Hydranten verfügt wurde eine Zisterne und eine als Wasserspeicher umfunktionierte Güllegrube als Löschwasserquelle genutzt. Mit im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Reithofen-Harthofen und die Freiwillige Feuerwehr Hörlkofen. Menschen oder Tiere waren zu keiner Zeit in Gefahr.
... mehr anzeigen ...weniger anzeigen ...

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen 😷 ... mehr anzeigen ...weniger anzeigen ...

KEIN Wahlkampf auf unsere Kosten!

Als Feuerwehr halten wir uns normalerweise aus politischen Entscheidungen raus, aber leider wird das Thema Gerätehaus wieder einmal als Wahlkampfthema verwendet und der Wahlkampf zum Teil auf dem Rücken der Feuerwehren ausgetragen. Wir möchten hier nochmals klarstellen, dass die Entscheidung, ob ein oder zwei Häuser vom Gemeinderat getroffen wird bzw. getroffen wurde! Leider heißt es auch immer wieder „die Feuerwehren wollen“. Dies stimmt so definitiv nicht! Wir wollen nicht, wir brauchen und auch kein Luxushaus, sondern ein dem Zweck angepasstes Gebäude. So haben wir auch bei der Bedarfsermittlung auf die von der KUVB vorgegebenen Räumlichkeiten verwiesen und keinerlei eigenen Wünsche geäußert.

Fakt ist das unser jetziges Gerätehaus in keinster Weise mehr tragbar ist und auch seit Jahren vom KUVB angemahnt wird. Jeder der unser Haus kennt und schon einmal besichtigt hat wird dem zustimmen. Jeden der unser Haus nicht kennt, laden wir herzlichst ein sich selbst ein Bild über die bestehende Situation zu machen.

Fakt ist auch das, wenn der Gemeinderat vor vielen Jahren reagiert hätte, dass das oder die neuen Häuser einen Bruchteil der jetzigen Kosten verursacht hätten. Der letzte Gemeinderat hat das Thema bereits an den jetzigen Gemeinderat verschoben, dieser macht nun dasselbe wieder. Die letzten 6 Jahre ist einfach nichts passiert, außer dass die Bau- und Grundstückskosten extrem gestiegen sind!

Wir möchten nochmals alle politischen Vereinigungen bitten den Wahlkampf fair zu gestalten und nicht auf unsere Kosten!

Hier geht es nicht um Wählerstimmen und persönliche Befindlichkeiten, hier geht es um die Sicherheit der Einsatzkräfte, die Tag und Nacht, rund um die Uhr, für den Schutz der Pastettener Gemeindebürger und allen anderen die Hilfe benötigen ihre Freizeit opfern!
... mehr anzeigen ...weniger anzeigen ...

mehr anzeigen ...